Lernwege in Europa

Inhalt

Bild

Inhalt

Als anerkannte Entsendeorganisation des ErasmusPLUS-Programmes vermitteln wir individuelle Lernerfahrungen im europäischen Ausland bei unseren langjährigen Partner*innen. Dieses Förderprogramm richtet sich an alle Azubis und Teilnehmer*innen an Weiterbildungen während und bis zu 1 Jahr nach ihrer Aus/Weiterbildung. Ökologisch Interessierte dürfen für 2-12 Wochen im europäischen Ausland über den Tellerrand schauen. Die Kosten für Sprachkurse, Reise, Unterkunft, Integration vor Ort, Versicherung etc. werden vollständig getragen. Unsere Bildungsstätte pflegt enge Kontakte bspw. nach Estland,  Finnland, Serbien, Spanien, Serbien, Tschechische Republik, Vereinigtes Königreich, Zypern etc. Interessierte melden sich bitte unter b.wolff [at] lernpunktlehm.de